Wälder der Schweiz 

 

Ein fotografisches Projekt von 

Christoph Hammer & Erwin Windmüller

 

„Die Wissenschaft hat über Jahrhunderte unsere rationale Betrachtung des Waldes geschärft, aber es braucht nur einen Augenblick, um Leidenschaft für ihn auszulösen.“

© Alexander Skog (*1963), Agrarwissenschaftler, Pädagoge und Forstwirt

Christoph Hammer

www.christophhammer-photography.ch

„Fotografieren heisst, den Atem anhalten, während alle unsere Sinne danach streben, die flüchtige Wirklichkeit einzufangen.“ Dieser Satz stammt von Henri Cartier-Bressons und begleitet meine Kamera und mich bereits seit vielen Jahren.

Meine atemlosen fotografischen Lehr- und Wanderjahre absolvierte ich bei einem der besten und bekanntesten Modefotografen seiner Zeit. Die Fotografie hat mich aber schlussendlich in ganz andere Gefilde geführt. Über Jahre hinweg, fotografierte ich als Fotograf und Sozialwissenschaftler für eine Menschenrechtsorganisation in Krisen- und Kriegsgebieten. Daraus folgten Reportagen, Ausstellungen und ein Bildband über Menschenrechtsverletzungen an Kindern, den ich zusammen mit dem Fotografen Erwin Windmüller fotografierte.

Zwischen 2013 und 2018 habe ich mehrere Fotoarbeiten für ein Benediktinerkloster in der Schweiz ausgeführt, was zu zwei Plakatausstellungen im Freien führte und in einem 2018 veröffentlichten Buch „Im Fahr – Ein Blick hinter die Klostermauern“ gipfelte. Das Buch gewann den Schweizerischen Medienpreis 2019 der katholischen Bischofkonferenz.

Erwin Windmüller

www.erwinwindmuller.com

Meine Karriere als Fotograf hat mich um die Welt geführt und mich mit vielen der grössten und berühmtesten der Welt bekannt gemacht.

Nach der Kunstgewerbeschule in Basel, die ich als Fotograf absolvierte, wirkte ich als Sport- und Reportagefotograf für die Photopress, AP und UPI.  Seit 1977 arbeitete ich als freier Mode- und Werbefotograf in Zürich, Paris und NewYork für grosse Unternehmen (Adidas, Nestle, Dior, YSL, L’Oreal, Revlon etc.) und Magazine (Vogue, Cosmopolitan, Elle, Figaro, Harper’s Bazaar, GQ etc.).

Ich durfte für meine Fotografie viele renommierte Preise entgegen nehmen. Und realisierte auch ein dokumentarischen Fotobuch, „Kinder der Welt – Kinder der Not“,  zusammen mit dem Fotografen, Christoph Hammer.

Seit mehreren Jahren bin ich konzeptionell im audiovisuellen Bereich aktiv.  Und fotografiere u.a. für das Lufthansa- und Swiss Magazine, sowie für Swiss Universe (das First- und Business-Class-Magazin der Swiss Intl. Airline).