BURMA 1997

In den Grenzgebieten leben viele von den Burmesen diskriminierte Minderheiten, so z.B. die Karen, Karenny, Chin, Mon, Shan, die jahrzehntelang für ihre Unabhängigkeit kämpften.