BÄUERINNENSCHULE KLOSTER FAHR 2013

PLAKATAUSSTELLUNG

 FOTOAUSSTELLUNG

 

Am 28. Juli 2013 schloss die Bäuerinnenschule Kloster Fahr – nach 69 Jahren ihres Daseins – für immer ihre Tore.

Der Frühlingskurs 2013, der unter dem Titel «Voll-enden» stand, war zugleich der letzte Kurs der Bäuerinnenschule. Er wurde für die Nachwelt dokumentiert.

Der Fotograf Christoph Hammer begleitete den 20-wöchigen Kurs.

Die Plakatausstellung ist Teil des Gesamtprojekts.

UNTERRICHTSMODULE