DIE PRÄRIEN IN KANADA

Februar 2019 – 39° C

«Passieren wir nach Osten die Rocky Mountains, so kommen wir in die Prärien des Westen, zunächst die ausgedehnten Weidegründe von Alberta und dem westlichen Assiniboin und dann die Weizenbaudistrikte von Ost-Assiniboin, von Saskatchewan und Manitoba. Für alle Präriegegenden ist eine der bemerkenswertesten Eingentümlichkeiten die erfrischende Trockenheit der Winterluft und der fast konstant klare Himmel. Die strenge, oft sehr lange, aber trockene Winterkälte wird durchaus nicht unangenehm gefühlt, sie ist nicht vergleichbar mit der mässigeren Kälte feuchter Klimate. Die Leute gehen bei – 30° C ihren Beschäftigungen nach ohne Unannehmlichkeit.»

Aus dem Handbuch der Klimatologie, Band 3 von Julius F von Hann

 

 

Ein Wintermärchen in arktischer Kälte